Erfahrungen Mit Comdirect


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.03.2020
Last modified:03.03.2020

Summary:

Einzahlungsbonus gehГrt zu den beliebtesten Arten von Casino-Bonussen. Der richtigen Adresse. Bestes live baccarat casino das Rizk Casino gibt es erst seit 2016.

Erfahrungen Mit Comdirect

- 39 comdirect Bewertungen. Lese hier die Erfahrungen unserer iGraal Mitglieder. Du hast ebenfalls bei comdirect geshoppt? Dann teile jetzt. Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr. Die Comdirect Bank, zeichnet sich meiner Erfahrung nach, danach aus, dass eine Kontoeröffnung bereits recht schnell und unkompliziert durchgeführt werden​.

comdirect Erfahrungen

Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr. comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Alle Details zu comdirect comdirect Girokonto im Check! Focus Money gibt einen Überblick über alle Services. Relevante Kosten transparent dargestellt.

Erfahrungen Mit Comdirect Test von Stiftung Warentest / Finanztest Video

Comdirect Depot eröffnen - Ideal für Einsteiger? Mein Fazit nach zwei Jahren - Erfahrungsbericht

Ich bleibe bei den 5 Sternen, da es sicherlich heute in Zeiten Corona um eine Ausnahme handelt. Noch eine kleine Anmerkung. Die comdirekt Bank präsentiert sich als modernes Online-Banking.

Aber nach der Kontoeröffnung ist es damit auch schon vorbei. Es ist sehr umständlich in der Nutzung. Telefonisch ist schwer zu erreichen.

Ganz zu schweigen von der Musik in der Warteschleife Unfreundliche Mitarbeiter. Fast 1 Monat!!! Ich warte immer noch auf Kündigungsbestätigung und mein Geld.

Ich habe schon einige Onlinebanken kennengelernt. Wenn man sich beschwert, nach dem man 45 Minuten in der Warteschleife war, wird einem mit gesagt, man solle sich halt ein zweites Handy kaufen oder man könne auch kündigen.

Habe heute gekündigt! Am Dieser Versuch missglückte, da eine Fehlermeldung auf der Seite erschien. Der zweite Versuch missglückte aus dem gleichen Grund ebenfalls.

Dieser war dann auch erfolgreich. Im Nachhinein erhielt ich für alle drei Anträge eine Bestätigung per Mail. In allen drei Mails wurde aufgeführt, man würde die Zugangsdaten per Post zugesendet bekommen.

Von dort aus wurde dann dieses bestätigt zur ComDirect versandt. Im Verlauf der Tage wunderte ich mich, dass ich noch keinerlei Benachrichtigung seitens der ComDirect bekam.

Ich nutzte daraufhin die eingerichtete Hotline der Bank. Ich führte dann ein Gespräch mit einem Mitarbeiter. Nach Bekanntgabe meines Anliegens, sowie Weitergabe meiner Registrierungsnummer, konnte dieser mir nicht weiterhelfen und teilte mir mit, er würde nicht auf meine Daten zugreifen können.

Anstatt mir zu helfen, verunsicherte ich mich noch einmal mehr, denn dieser Herr wusste offensichtlich nicht mal, ob die Zugangsdaten nun per Mail oder Post versendet werden.

Solch eine Wartezeit sei aber völlig normal und ich solle weiter warten. Am darauffolgenden Tag versuchte ich erneut eine helfende Information zu bekommen.

Wieder bekam ich einen Herren ans Ohr. Auch dieser konnte mir keineswegs weiterhelfen und auch dort wurde mir mitgeteilt, mir würden keine Informationen am Telefon erteilt werden.

Ich sollte die ComDirect per Mail kontaktieren. Auch hier wurde mir wieder einmal darauf verwiesen, solche Wartezeiten ohne Auskunft wären normal.

Auf eine schriftliche Antwort warte ich bis heute Diesen Zustand wollte ich nicht akzeptieren und versuchte es erneut, dieses Mal auf die Mailadresse info comdirect.

Ich schilderte mein vorhergehendes Handeln und ob diese Umstände normal wären. Umgehend erhielt ich eine Antwort. Die antwortende Dame versuchte mir erneut mitzuteilen, wie der Werdegang zum registrieren vonstattengehe und ob ich den Post Coupon auch ausgefüllt versendet hätte.

Ich wurde auch hier noch einmal darauf hingewiesen, es würden keine Daten per Mail verschickt, sondern ich solle die Hotline nutzen.

Auf die Antwort meinerseits wurde auch bis zum heutigen Tage nicht geantwortet. Am heutigen Tage Bis zum heutigen Tage habe man keinerlei PostIdent erhalten und man verwies auf die derzeitige Lage und das eben die Deutsche Post ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die Dame, die sich am Telefon befand, konnte mir jedoch auch nicht beantworten, warum hier von verschiedenen Kollegen sehr unterschiedlich Aussagen getätigt würden.

Sie wisse nicht, welche Formen von Bestätigungsmails die ComDirect versenden würde. Normal wäre wohl ein Versand der Daten per Post, aber es gäbe auch seltene andere Verfahren.

Sie verstrickte sich dann noch in andere widersprüchliche Aussagen, die mir lediglich zeigten wie seriös und professionell dieses Unternehmen dann ist.

Am Ende kann ich nur sagen, ich werde die Finger von der ComDirect lassen. Dieses unprofessionelle Verhalten der Mitarbeiter seitens ComDirect, legt meiner Meinung nach nur, offen wie dieses Unternehmen aufgestellt ist.

Zumal wirklich viele negative Bewertungen im Netz kursieren. Diese nahm ich vorher gar nicht so sonderlich ernst. Doch nun konnte ich meine eigene Erfahrung mit diesem Unternehmen tätigen.

Nach zwei Jahren hat Comdirect herausgefunden, dass es technische Probleme beim Videoident gegeben hat, eine erneute Identifikation über Videoident sei nicht mehr möglich und ich müsse an ein Schalter.

Aufgrund dessen habe ich die Kontoverbindung aufgelöst und alles auf eine andere Bank überwiesen.

Mir ist es ein Rätsel wie Comdirect eine Bankenlizenz erhalten hat. Habe seit 2 Wochen ein Depot dort und trotz der aktuellen Lage mit Corona ist der Kundenservice wirklich super.

Selbst kompliziertere rechtliche Dinge konnte ich gut mit dem Kundenservice telefonisch klären. Februar habe ich die Kontoeröffnung online betätigt.

Mit allen Funktionen des App's bin echt zufrieden. Besser kann es nicht sein:- Ich hatte persönliche Schwierigkeiten das App einzurichten, der MA hat mir sehr angenehm geholfen.

Die Bank kann ich nur weiterempfehlen ohne "wenn" und "aber". Kein Zugriff auf offene Trades, keine Auskunft wissen wir selber nicht , keine Kulanz.

Am Ende 4. Ich kann nur jedem davon abraten. Wenn ein so grosses Unternehmen einen derart gravierenden Fehler in seinem System hat, dann muss es auch dafür gradestehen.

Mein Mann und ich sind zu der comdirect gewechselt da wir ein Gemeinschaftskonto eröffnet haben. Wir haben seit Tag 1 absolut nichts zu bemängeln oder zu kritisieren.

Die Comdirect ist nicht nur höchst digital und dem Zeitalter entsprechend, sondern auch noch höchst kompetent was die MA angeht.

Wir haben bis jetzt auf jede Frage nicht nur eine Antwort bekommen, sondern diese auch noch schnell und umfassend verständlich.

Einfach empfehlenswert im Vergleich zu anderen Banken die wir vorher kannten. Ich war langjähriger Kunde bei der Comdirect Bank und war prinzipiell immer sehr zufrieden mit allem.

Daraufhin habe ich eine Aufforderung der Comdirect Bank erhalten, den Ursprung des Geldes zu erklären. Ich habe erklärt, dass es nicht möglich ist über Jahre angespartes Geld durch Kaufverträge etc.

Weshalb und warum konnte mir kein Mitarbeiter der Bank sagen. Die Bank hat durch diverse Engagements durch mich einiges an Gebühren verdient, sodass ich annahm, dass die Bank kein Interesse daran hat, mich als Kunden zu verlieren.

Aber weit gefehlt. Mein Rat: Bringt kein Geld zur Comdirect, dessen Ursprung ihr nicht schriftlich detailliert erklären könnt, insbesondere dann nicht, wenn es sich um hart erarbeitetes und mühevoll angespartes Geld handelt.

Auch mich hat es heute wohl erwischt, ich habe heute eine Kündigung der gesamten Kontoverbindung erhalten. Es kam wie aus dem nichts, ich haben keinen Dispo, zahle alles pünktlich und auf meinem Depotkonto habe ich einige Aktien liegen, also meiner Meinung nach ein guter Kunde.

Allerdings sind meine Einahmen ausschliesslich Bareinnahmen, also ein reines Privatkonto. Der Anruf bei der überforderten Hotline war freundlich aber nutzlos, da diese keine Informationen geben konnten oder wollten.

Ich bin seit über 6 Jahren Kunde bei der Comdirect und habe mir nie was zu Schulden kommen lassen und jetzt kommen die mit einer unbegründeten Kündigung Nach mehr als 10 Jahren erhielt ich jetzt völlig unerwartet die Kündigung aller meiner Konten bei der Comdirect.

Ein paar Tage zuvor war eine Anfrage erfolgt, wobei ich Belege über zwei Überweisungen über je 5. Diese waren, wie schon immer vorher, von meinem eigenen Gehaltskonto in der EU erfolgt.

Ich habe sofort die Kontoauszüge gesendet, genau wie die Nachweise des dort eingehenden Gehaltes. Sofort danach kam die Kündigung!

Auf Nachfrage nach dem Grund gibt es keine Antwort! Leider hatte ich die Bank schon anderen empfohlen, die gerade ein paar Wochen vorher dieselbe Erfahrung machen mussten.

Nach 15 Minuten in der Warteschleife und weiteren 15 Minuten mit dem Support-Telefonisten habe ich die Information bekommen, dass mit einem Ipad allein nicht funktioniert.

Das ist sehr enttäuschend und schlecht! Habe um einen Aufschub für eine Kreditrückzahlung um 2 Wochen gebeten, der nicht akzeptiert wurde.

Höhe war Euro. Das sollte bei einer guten Bank ohne Probleme möglich sein. Auch das Verifizieren, um überhaupt die Kreditkarte zu erhalten, war sehr kompliziert und problematisch.

Bin mit der Barclaycard x mehr zufrieden. Als langjähriger ca. Kein Einzelfall, wie man in zahlreichen Berichten liest.

Anfragen bei der überlasteten Hotline führen nach Berichten anderer Betroffener zu nichts, das kann man sich sparen.

Der Vorstand ist über das Gebaren informiert und billigt es entsprechender Schriftverkehr liegt vor. Für mich kein Problem, für Andere mag es aber gravierende Auswirkungen haben Stichwort Dispo-Kündigung und JEDER Comdirect-Kunde sollte sich also vor Augen halten, dass es ihn "morgen" genauso treffen kann und sich überlegen, ob eine Bank, die so agiert, prinzipiell für ihn die Richtige ist und wenn ja, dann trotzdem entsprechende Vorsorge in Form von weiteren kostenlosen Konten und Depots bei anderen Banken trifft, damit er im entsprechenden Fall schnell und unkompliziert reagieren kann.

Eine Bank, die derart mit langjährigen, vermögenden und Geld bringenden Kunden umgeht es gab keine Probleme, Vorankündigungen, Hinweise o.

Da nutzen dann auch wunderschöne Facebook-Auftritte kaum mehr. Früher war ich mal sehr zufrieden mit der Depotführung der Comdirect.

Das Beschwerdenmanagement gibt nur Standardantworten und ist offensichtlich komplett überfordert vermutlich mit der Vielzahl der Beschwerden.

Laut Comdirect sei dies auch Datenschutzgründen erforderlich. Da frage ich mich allerdings, warum es bei anderen Banken auch ohne geht!

Eigentlich ist selbst der 1 Stern zu viel. Die Comdirect wirbt mit einem günstigen Angebot für Auslandsüberweisungen.

Aus diesem Grund habe ich dort ein Konto eröffnet. Diese sollen 7,90 Euro kosten. Man wird aber nicht darüber aufgeklärt, dass die Comdirect diese Auslandsüberweisungen über die Commerzbank abwickelt, bei ca.

Kündigen einem ohne ersichtlichen Grund das Konto. Angebliche Information per Post und in der Postbox.

Das kann man leider nicht mehr kontrollieren, wenn sie einem das Konto gesperrt haben. Per Post habe ich auch nichts erhalten.

Ich kann nur eins sagen: Finger weg!!!! Nachdem ich mein Konto bei der Comdirect gekündigt habe, um nicht wieder bei der Commerzbank mit deren sehr denkwürdigen Kundenberatern in Kontakt treten zu müssen, komme ich nicht mehr an mein Restguthaben!!!

Mir wurden alle Zugänge zum Konto gesperrt, weder nach postalischer Übermittlung meines Wunsches, mein Restguthaben auf meine neue Bankverbindung zu überweisen, noch per Mail.

Der telefonische Kundenservice sieht sich nicht in der Lage, mir mein Geld zukommen zu lassen. Eine sehr gute und zufriedenstellende Bank.

Aber deren Menü am PC ist etwas aufgebläht etwa mit den Plus-Zeichen auf den Feldern, die man anklicken muss, um auf die Untermenüs zu gelangen.

Darauf muss man erst kommen oder es kommen nur Leute drauf, die täglich mit Excel arbeiten. Gute Erreichbarkeit, nette und angenehmer Kundenservice-Mitarbeiter.

Wer auf der Suche nach einer Bank ist, bei der nur von Sicherheit gesprochen wird, ist hier genau richtig. Im Klartext kann somit jeder Kriminelle Ihre Karten auslesen, sich ein Duplikat der Karten erstellen und einkaufen gehen.

Eine Überprüfung der Unterschriften, wie bei Antragsabgabe Postident , findet nicht statt! Punkt 2 Verfügungsrahmen und Kartenlimits, ein sehr sinnvoller Schutz vor Schaden.

Bei dieser Bank stehen diese beiden Aspekte nicht sonderlich hoch im Kurs, da jeder Bankinhaber ohne Probleme, auch ohne vorherige Anpassung der Kartenlimits, über deren Verfügungsrahmen einkaufen kann!

Also wem Sicherheit bei einer Bank nicht so wichtig ist, dann sofort einen Antrag stellen. Keine Antworten auf Anfragen! Ich konnte keine Kartenzahlungen mehr tätigen!

Kundensupport meldet sich nach einer Woche immer noch nicht bei mir. Sehr verärgert und enttäuscht! Generell wäre ich mit Comdirect zufrieden.

Allerdings ist ihr Konfliktmanagement mangelhaft. Im Juni habe ich bei der Aktion "Von 0 auf in 3 Trades" mitgemacht. Ich habe sogar 10 Trades ausführen lassen.

Ende August habe ich mich gewundert und nachgefragt. Die Antwort von comdirect ist, dass ich nicht das "Aktions-Depot", sondern lediglich das "Standard-Depot" eröffnet habe, welches identisch zum "Aktions-Depot" ist.

Lediglich die Prämie erhält man beim Standard-Depot nicht. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich über den Aktionsbutton, das Depot eröffnet habe.

Die Antwort von comdirect: "Computer sagt nein Ich finde nicht, das man so mit einem Kunden umgehen sollte. Aus dem Grund gibt es auch nur 1 Stern.

Aufgrund der Gebühren habe ich von der Sparkasse zur comdirect Bank AG gewechselt und bin höchst zufrieden. Der Kontowechsel war sehr unkompliziert.

Meine Fragen wurden mir vorab im Chat des Kundendienstes ausführlich und äusserst höflich beantwortet. Für eine weitere Nachfrage habe ich nach der Kontoeröffnung den telefonischen Kundendienst kontaktiert und war auch hier absolut zufrieden.

Keine Wartezeiten, keine Hektik Die Internetseite ist sehr übersichtlich und angenehm gestaltet und nach einem kurzen Einlesen finde ich mich dort problemlos zurecht.

Das Photo-Tan-Verfahren klappt einwandfrei und kurz eine App herunterzuladen empfinde ich als wesentlich komfortabler, als Gebühren für einen TAN-Generator zahlen zu müssen, der dann zügig wieder den Geist aufgibt.

Meine vorherige Befürchtung, dass das Bargeld-Abheben nun für mich schwieriger werden könnte aufgrund weniger Geldautomaten, war völlig unbegründet.

Ich kann sowohl in Supermärkten kostenlos Bargeld abheben beim Einkauf, als auch bei allen Automaten der cashgroup.

Hierfür steht im Internet auch der Geldautomaten-Finder bereit. Mich wundern die vielen negativen Bewertungen auf dieser Seite.

Ich bin schon seit ca. Ich kann bei jedem Automaten der Cashgroup unkompliziert Geld abheben, wenn ich Fragen habe, werde ich telefonisch wunderbar beraten.

Was für mich am allerbesten an der Comdirect ist, ist dass ich jederzeit Zugriff auf alle meine Kontoauszüge vom Anbeginn meiner Kontoeröffnung bis jetzt einsehen kann!

Bei der deutschen Bank bin ich ebenfalls, und dort muss man für jeden Kontoauszug, den man nachträglich einsehen will, 8 Euro zahlen. Man bekommt ihn dann per Post.

Ich finde das sehr unschön von der deutschen Bank und schätze den Service von Comdirect diesbezüglich umso mehr.

Die Comdirect ruft mich auch nicht ständig an, um mir irgendwas anzudrehen, wie das die deutsche Bank leider macht.

Ich würde diese Bank jedem jederzeit vollstens empfehlen. Was man allerdings wissen sollte: Geld abheben funktioniert dort erst ab einem Betrag von 50 Euro.

Auf diese Weise fallen der Comdirect weniger Gebühren an, was vermutlich dann wieder dazu beiträgt, dass für andere Leistungen, wie ich sie oben erwähnt habe, keine Kosten anfallen.

Der Service ist leider eine Katastrophe Es werden Aufträge nicht bearbeitet und Mails nicht beantwortet. Das ist alles sehr zäh und mühsam.

Tatsächlich existieren mindestens von der Postbank Automaten, an denen eine Anhebung mit erheblichen Kosten verbunden ist und an denen zumindest nicht deutlich auf die Kosten hingewiesen wird.

Da sich die comdirect Bank dafür nicht zuständig fühlt, muss davon ausgegangen werden, dass auch von anderen Banken der Cash Group - möglicherweise auch der direkten comdirect-Mutter Commerzbank!

Achtet beim Geld abheben also an jedem Automaten auf klein gedruckte Aushänge oder missverständliche Bildschirmanzeigen, um nicht auf derartige Tricks hereinzufallen!

Nachdem ich über 7 Jahre bei der Comdirect war, wurden mir aus unerklärlichen Gründen alle Konten gekündigt. Grund: Verdacht auf Geldwäsche. Ich dachte ich spinne, als ich das Comdirect Schreiben in den Händen hielt.

Der einzige Grund der mir einfiel, war eine ebay Auktion, die ich in der letzten Zeit durchführte. Habe mal eine Sache per ebay ins nichteuropäische Ausland verkauft und dafür vom Käufer Geld erhalten.

Diese Überweisung war für Comdirect Grund genug, mir kriminelle Machenschaften zu unterstellen! Obwohl ich sämtliche Dokumente, Rechnungen und ebay Kopien schriftlich bei Comdirect eingereicht hatte, reagierte diese Bank nicht darauf.

Sogar per Telefon wurde mir nicht mal der Kündigungsgrund offen gelegt, da die Bank dazu nicht verpflichtet wäre! Geld oder Wertpapiere im Wert von mindestens 25 Euro dorthin übertragen oder eine Baufinanzierung abgeschlossen haben, ansonsten verfällt diese Werbung.

Die genauen Bedingungen des Prämienprogramms finden Interessierte auf der Kunden-werben-Kunden-Seite der comdirect bank.

Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc.

Depotkunden finden dort auch wichtige Formulare zum comdirect bank-Depot wie die Verlustbescheinigung, den Freistellungsauftrag für Kapitalerträge oder das Formular für den Depotübertrag.

Wie hoch ist die Einlagensicherung für comdirect-Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt die comdirect bank? Die comdirect bank ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken und Mitglied im Einlagensicherungsfonds.

Die comdirect bank unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin. Die Kundeneinlagen bei der comdirect bank sind gesetzlich bis zu einer Höhe von Darüber hinaus sind Kundeneinlagen über die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbands deutscher Banken mit rund Mio.

Beim Handel deutscher Aktien berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 4,90 Euro Basisprovision zzgl. Beim Handel ausländischer Aktien berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 7,90 Euro Basisprovision zzgl.

Bei Aufträgen, die die Kunden direkt an die Kapitalverwaltungsgesellschaft KVG geben, entstehen nach Darstellung der comdirect bank keine weiteren Kosten.

Der Spread beträgt im Dax 2 Punkte. Die Ordererteilung per Telefon über einen Kundenbetreuer der comdirect bank kostet zusätzlich 14,90 Euro.

Beim Handel von Optionsscheinen und Zertifikaten berechnet die comdirect bank folgende Gebühren: 4,90 Euro Basisprovision zzgl. Kostenfrei sind folgende Dokumente: Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung Für die Erstellung einer Erträgnisaufstellung, einer Zusammenstellung aller Zins- Erträge aus den Konten und Depots, berechnet die comdirect bank 19,90 Euro.

Der Versand von Dokumenten per Post ist möglich, die comdirect bank erhebt dafür eine Versandpauschale von 0,70 Euro je Mitteilung per Post.

Für den gesammelten Versand der Post pro Quartal werden 4,90 Euro fällig. Sie möchten ein Depot bei der comdirect bank eröffnen?

Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei der comdirect bank. Nutzen Sie hierzu den Online Broker-Vergleich von finanzen.

So haben wir getestet Finanzen. Neben dem "Trading-Angebot" an sich untersucht Finanzen. Ich habe online ein P-Konto bei der comdirect eröffnet.

Damals gab es eine Gutschrift i. Eröffnet habe ich das Konto im Sommer des Jahres Die Verifizierung fand per Postident statt.

Die Unterlagen wurden mir bereits innerhalb von ein paar Tagen zugesendet. Die Eröffnung war online schnell gemacht. Der Online-Login war kurz Ich bin seit ca.

Ich habe zuerst ein Depot, ein Tagesgeld - und ein Verrechnungskonto eröffnet. Ein Postident-Verfahren musste vorher noch bei einer Postfiliale durchgeführt werden.

Das Girokonto mit Depot hatte ich online eröffnet. Ich konnte mich danach sofort einloggen und den persönlichen Bereich online erkunden. Das Onlinebanking ist sehr einfach.

Mit der passenden photoTAN-App dazu sind Überweisungen schneller erledigt, als ich das von meiner vorherigen Bank vor Ort, trotz Onlinebanking, kannte.

Man kann sogar zwischen unterschiedlichen Verfahren für eine Überweisung wählen. Sogar Geldeingänge und Ausgänge sind in Echtzeit zu verfolgen, wenn man das möchte die Höhe ab wann eine Meldung erfolgen soll kann individuell eingestellt werden.

Bezüglich der Kreditkarte hatte ich einige Fragen, da ich zuvor noch keine hatte. Der Kundenservice war telefonisch direkt erreichbar und hat mir meine Fragen sofort und freundlich beantwortet.

Im persönlichen Bereich gibt es viele Features mit denen man sein Geld selbst gut verwalten kann. Es gibt einen Finanzmanager in den man seine Einnahmen und Ausgaben eintragen kann und diese Kategorien zuordnen kann um einen Überblick zu erhalten.

Da ich es aus Sicherheitsgründen ablehne, mein Smartphone in irgendeiner Weise fürs Banking zu nutzen sowie beruflich jede Menge anderer technischer Zugänge bereits vorhalte, wollte ich nicht noch einen weiteren Zugang.

Die Bank interessiert es nicht. Ironie aus. Nun komme ich an keine Daten Steuerbescheinigung und auch nicht mehr an mein Geld.

Ich hatte schon vor der Umstellung die Bank angeschrieben, aber eben ohne Ergebnis. Hätte ich das gewusst oder der Comdirect schon eher vertraut: das ist cooles, modernes Banking der unbekannten Art.

Wenn du von der Sparkasse kommst, kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Hotline, zum Anfang hat man Fragen, super nett.

Sogar eine separate Aktienapp ist verfügbar. Übersichtlich und transparent bei den Abbuchungen. Keine Verwahrkosten für Guthaben, kostenloses Girokonto.

Heute würde ich auch ohne Wechselprämie sofort umziehen. Comdirect ist eine ganz klare Empfehlung!

Ich besitze nun schon seit fünf Jahren ein Konto bei der comdirect und bin wirklich begeistert, wie einfach alles über das Internet zu erledigen ist.

Schon die Kontoeröffnung war kinderleicht, da ich bereits nach wenigen Tagen die nötigen Unterlagen per Post zugeschickt bekam. Ich finde es völlig unproblematisch, dass es sich bei der comdirect, wie der Name schon sagt, um eine Direktbank handelt.

Ich verzichte gerne auf einen persönlichen Ansprechpartner, wenn dadurch alles unkomplizierter wird. Ich kann zum Beispiel einfach eine Nachricht über die Postbox schreiben, wenn es Probleme geben sollte.

Aber um ehrlich zu sein habe ich bis heute niemanden wegen irgendwelcher Probleme o. Da ich sehr viel reise, ist die kostenlose comdirect VISA-Card perfekt für mich, weil ich hiermit überall Geld abheben kann, wo es keinen Euro gibt.

Inzwischen nutze ich auch das Depot bei der comdirect, weil es einfach die besten Konditionen bietet und super leicht zu bedienen ist, gerade für mich als eher Unerfahrene in dem Bereich, ist das wirklich Gold wert.

Das Girokonto, mit dazugehörigem Tagesgeldkonto und der kostenlosen Visa-Card kann ich nur jedem empfehlen, der nach einem neuen Konto sucht.

Vor 1,5 Jahren wechselte ich von meiner örtlichen Sparkasse zur Comdirectbank. Der Grund hierfür waren stetig steigende Kosten in Form von Kontoführungsgebühren.

Ich zahle hierfür nicht einen Cent Gebühren. Ich erhielt die Zugangsunterlagen binnen anderthalb Wochen. Die Benutzeroberfläche im Onlinebankingbereich ist sehr übersichtlich, was ein riesen Pluspunkt im Vergleich zu anderen Banken und Brokern ist.

Daueraufträge, Überweisungen und Aktientrades werden termingerecht umgesetzt. Der Support ist schnell und einfach, sowohl online als auch telefonisch zu erreichen.

Hierbei wurde bisher jede meiner Fragen kurz und aussagekräftig beantwortet. Die Comdirectbank ist Teil der Cashgroup, weshalb in jeder Stadt ausreichend Möglichkeiten bestehen, einen Bargeldautomaten zu finden, sodass keine unnötigen Gebühren für Geldabhebungen entstehen.

Als einzigen Negativpunkt sehe ich, dass es im Vergleich zu anderen Onlinebrokern nur wenige Aktien sparplanfähig sind. Hier arbeitet die Comdirect jedoch stetig am Ausbau des Angebots, auch unter Einbeziehung der Kunden, was in meinen Augen sehr für die Bank spricht.

Auf der Suche nach einer neuen Bank, bei der ich weder Kontoführungsgebühren bezahlen, noch einen monatlichen bestimmten Betrag einzahlen wollte, bin ich auf der Internetseite der comdirect gelandet.

Ich empfand die Internetseite als sehr strukturiert und informativ und entschied mich, ein Girokonto bei dieser Bank zu eröffnen.

Die Kontoeröffnung war unkompliziert, der Online-Antrag war schnell mit meinen persönlichen Daten gefüllt, ich konnte sogleich festlegen, ob ich eine kostenlose Kreditkarte beantragen, einen Dispositionskredit einrichten oder zusätzlich ein Depot eröffnen möchte.

Nach dem der Antrag online abgeschickt wurde, habe ich meine Identität bei der Post bestätigen lassen. Dies ist kostenlos und alle erforderlichen Unterlagen können sofort ausgedruckt werden.

Im Laufe der nächsten Woche habe ich dann auch schon meine Kontonummer und die Zugangsdaten per Post erhalten.

Ich konnte mich mit den Daten auch sofort im System der comdirect anmelden und meine Bankgeschäfte neu regeln. Das hat sehr gut geklappt und ich habe zudem noch eine Geldprämie dafür bekommen.

Mittlerweile nutze ich neben dem klassischen Onlinebanking die comdirect App, bei der ich auf alle für mich wichtigen Funktionen des Online-Bankings zugreifen kann.

Allerdings musste ich die App auf meinem neuen Tablet neu installieren, was sich aufgrund des zweistufigen Anmeldeverfahrens als schwierig erwies.

Prompt wurde mein Zugang komplett gesperrt. Mit Hilfe der Zugangsdaten konnte ich meinen Onlinezugang per Telefonhotline aber wieder sehr leicht entsperren.

Ich habe vor ein paar Jahren bei der Comdirekt ein Konto eröffnet. Die Eröffnung war einfach durchzuführen und war Schritt für Schritt erklärt.

Alles lief online ab und es musste sich durch einen Gang zur Post legitimieren. Das war alles sehr einfach und selbsterklärend.

Die Post sendete alle Unterlagen direkt an die Bank. Nach einigen Tagen erhielt ich Post mit allen nötigen Informationen zu meinem Konto.

Mir wurde innerhalb der nächsten Tage meine Kreditkarte und Girokarte zugesendet. Alles lief problemlos und wie von selbst ab. Das Onlinebanking wurde ebenso schnell abgearbeitet.

Innerhalb weniger Tage hatte ich alle Unterlagen. Und konnte problemlos mit dem Onlinebanking beginnen. Sowohl die Homepage als auch die App von comdirect ist übersichtlich gestaltet und hat bis jetzt immer funktioniert.

Der Kundenservice musste ich bis jetzt noch nicht kontaktieren, da bei mir noch keinerlei Probleme aufgetreten sind.

Sehr positiv finde ich bei comdirect, dass keine Kontoführungsgebühren anfallen und das Girokonto somit kostenlos läuft. Somit ist man immer auf dem aktuellen Stand was sein Konto betrifft.

Somit muss jeder, der auf dem Land wohnt, erst etwas weiter fahren. Mein Depot bei der Comdirect habe ich vor gut drei Monaten eröffnet. Meine Identität habe ich dabei zum ersten Mal via Videochat nachgewiesen.

Der Mitarbeiter war sofort erreichbar und wirklich super hilfsbereit. Der Vorgang war in wenigen Minuten abgeschlossen.

Als dann noch die Login-Daten mit der Post kamen, konnte es losgehen. Sehr anwenderfreundlich und praxistauglich finde ich, dass eine eingegebene TAN immer für eine gewisse, von der Aktion abhängige, Zeit legitimiert.

Diese Funktion wünsche ich mir bei all meinen Banken! Nicht so gut gefällt mir jedoch, dass nicht alle Funktionen auch in der App nutzbar sind.

Der Freistellungsauftrag kann beispielsweise nur über die Internetseite eingesehen und geändert werden. In der App fehlt diese Funktion gänzlich.

Im Bereich des Depots fehlt mir eindeutig die Möglichkeit, meine verschiedenen Positionen nach meinen Bedürfnissen sortieren und auch summieren zu können.

Beim Blick in mein Depot möchte ich nicht, dass in der Gesamtsumme auch die Sparpläne enthalten sind. Kategorien oder Zwischensummen lassen sich hier aber leider nicht bilden.

Trotz meines bunt gemischten Portfolios habe ich alles bei dieser einen Bank gefunden. Vorsicht: Die Willkommensprämie von z.

Hat man ein etwas älteres Handy Android unter Version 5. Hierauf wird zunächst nicht hingewiesen. Seit dem November bin ich Kunde der comdirect-Bank.

Ich habe mir zu dieser Zeit ein Wertpapierdepot erstellt und nutze seitdem die comdirect als meinen Hauptbroker.

Die Anmeldung lief reibungslos ab. Wenige Tage nachdem ich online den Antrag bei der comdirect ausgefüllt habe, wurden mir die entsprechenden Unterlagen zugeschickt.

Die benötigte Identitätsfeststellung habe ich bei der Post durchgeführt, es wäre wohl aber auch noch einfacher durch ein Video-Telefonat mit einem Mitarbeiter der comdirect möglich gewesen.

Ein paar Tage später kamen in mehreren Postsendungen meine Anmelde-Daten und ich konnte mich einloggen. Die Oberfläche ist optisch sehr ansprechend und navigiert den Benutzer verständlich durch die verschiedenen Ebenen und Möglichkeiten.

Einzig eine Möglichkeit, die Performance des Gesamtportfolios in graphischer Form nachzuvollziehen, vermisse ich persönlich.

Das ist allerdings meckern auf sehr hohem Niveau und kann meines Wissens nach auch über Drittanbieter gemacht werden. Den Kundenservice musste ich bisher erst einmal kontaktieren und dies auch nur wegen einer allgemeinen Frage.

Ich wollte mir ein Zweitdepot für mein Patenkind eröffnen und wollte mich über die Möglichkeiten und Konditionen diesbezüglich informieren.

Auch dies war eine sehr angenehme Erfahrung. Ich musste kaum warten und wurde sehr freundlich bedient. Ich bin mittlerweile seit gut zehn Jahren Kunde bei der Comdirect Bank.

Ich habe das Girokonto seinerzeit eröffnet, um den 50 EUR Willkommensbonus zu kassieren und wollte dann schnell wieder kündigen, um zusätzlich die 50 EUR zu bekommen, falls das Konto nicht zusagt.

Entgegen meiner Planung hat mich die Comdirect von Beginn an vollumfänglich überzeugt. Struktur und Benutzerfreundlichkeit sind herausragend und übertreffen sämtliche mir bekannte Wettbewerber.

Mittlerweile nutze ich neben dem Giro- und Tagesgeldkonto noch das ebenfalls kostenfreie Wertpapierdepot.

Auch hier bietet die Comdirect eine breite Auswahl an sinnvollen Funktionen wie beispielsweise Realtime-Kursberichte, Risikoanalysen oder Musterdepots.

So wurden in den letzten Jahren Neuerungen wie Echtzeitüberweisung oder Rechnungserfassung per Smartphone oft weit vor anderen Banken angeboten.

Wenig Erfahrung habe ich aus oben genannten Gründen mit dem Kundenservice der Comdirect. Hier hatte ich lediglich ein einziges Mal telefonischen Kontakt.

Mein Anliegen wurde hier allerdings schnell und unkompliziert gelöst. Die Ansprechpartnerin war kompetent und sehr höflich.

Ich hatte bei der Comdirect ein Depot eröffnet. Der Vorgang ging schnell und war unproblematisch. Noch bevor ich Aktien gekauft habe, bin ich zu Trade Republic gewechselt.

Morgen geht der 6. Brief, mal wieder per Einschreiben raus. Das nenne ich absolute Kundenunfreundlichkeit.

Für mein kostenloses Girokonto werden Gebühren erhoben. Einmal fürs Einloggen alle 90 Tage? Aber trauen dieser Werbung nicht, Mama hatte Recht gehabt.

Ich bin jetzt seit über 10 Jahren bei comdirect. Ich empfand es als "normal", dass alles super geklappt hat. Ein kundenorientiertes Einwahlverfahren, eine kundenorientierte Ausübung von Depotgeschäften, moderate Kosten und freundliche Support-Mitarbeiter - bisher kenne ich keinen besseren Depotanbieter.

Ich habe vor Kurzem bei der Comdirect ein Girokonto eröffnet, da ich ein Depot für den Handel mit Wertpapieren benötige.

Bisher bin ich mit dem Service der Comdirect durchaus sehr zufrieden. Zunächst erfreute mich der zügige und unkomplizierte Eröffnungsprozess über die Website der Comdirect.

Die Überweisung von Geldmitteln war ebenfalls nach 24 Stunden möglich und ist kostenfrei. Damit wird stets zu guter Übersicht verholfen und es spart wertvolle Zeit Das Online Banking strahlt durch Klarheit und Übersichtlichkeit.

Es funktioniert schnell und direkt. Bisher wurden keine Mängel festgestellt, die mein Nutzerverhalten verbessern könnten.

Der Service war freundlich und zuvorkommend. Die Wartezeit betrug lediglich wenige Minuten. Insgesamt stellt mich die Comdirect Bank sehr zufrieden. Bisher sind keine Probleme aufgetreten, die meinen positiven Eindruck hätten trüben können.

Von wegen kostenlos - jedenfalls mit SMSTan. Das haben ja schon einige geschrieben. Zum Glück habe ich ein anderes, tatsächlich kostenfreies Konto, da funktioniert Giropay.

Ich wurde auf die technische Hotline am nächsten Tag verwiesen. Die Beschwerden werden auch nicht beantwortet, da kommt nur eine Eingangsbestätigung, es könne wegen erhöhtem Auftragsaufkommen etwas länger dauern.

Die kostenpflichtige mTAN wird nicht nur bei Transaktionen, sondern auch bei jedem Zugriff auf das elektronische Postfach verlangt.

Laut Comdirect sei dies auch Datenschutzgründen erforderlich. Da frage ich mich allerdings, warum es bei anderen Banken auch ohne geht! Ich kann die Comdirect empfehlen und bin super zufrieden.

Willkommen im modernen Banking! Und das auch noch als kostenloses Girokonto. Das ist so cool, dass ich mich immer frage, wie kann das möglich sein und wann kommt das Negative.

Super schnell erklärt, mit dem Ergebnis, dass die Daten die Sparkasse selbst hat und ich die gar nicht haben kann.

Bitte Vorsicht, lest alles genau durch. Die comdirect versucht hier den Bonus möglichst nicht auszuschütten!

Dazu wird während der Legitimation auch gerne mal bewusst falsch beraten. Ich habe da einschlägige Erfahrungen gemacht und bin durch mit dem Thema.

Das Vertrauen ist weg! Ich bin seit Ende Kundin der Comdirect und bin hochzufrieden. Vorher war ich Kundin eines anderen Finanzdienstleisters und bin gewechselt.

Ich habe jetzt mit Comdirect einen Index-Sparplan. Für meine Söhne habe ich jeweils Junior-Depots eröffnet und spare für sie monatlich einen Betrag.

Es war unkompliziert und ich behalte den Überblick über die Märkte mit der mobilen App. Im Rahmen der Eröffnung gab es keinerlei Schwierigkeiten. Die postalischen Unterlagen waren innerhalb kürzester Zeit im Postkasten.

Mit dem Video-Ident-Verfahren gab es keine Probleme. Das Onlinebanking stellt mich zufrieden. Für mich ist es ein bisschen zu ausdifferenziert.

Die Menüführung erscheint mir als Laie leicht überladen. Ich habe selbst den Kundenservice kontaktiert. Neulich mitten in der Nacht, weil die Kinder schliefen.

Der Kundenbetreuer war hellwach und freundlich. Im Service sprechen alle klare und deutlich und leiten einen gut an.

Sie halfen mir innerhalb kurzer Zeit weiter. Nach meiner Kontoeröffnung wurde ich von einer Kundenbetreuerin kontaktiert.

Ich meine es ohne Übertreibung, dass ich mit dieser Dame am liebsten einen Kaffee trinken gegangen wäre. Angenehm freundlich, unaufdringlich, ehrlich interessiert und nett war sie!

Wartezeit im Kundenservice? Habe ich nicht bemerkt. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, den ich je erlebt habe.

Ich brauche keine Filialen. Geld abheben ist heutzutage an jeder Kasse möglich, ab geringen Einkaufsbeträgen.

Bargeld brauche ich selten. Ich habe vor mehreren Jahren meine Bank gewechselt, da meine bisherige Bank erneut eine Gebührenerhöhung im Servicebereich mitgeteilt hatte.

Die Suche war relativ einfach für mich, da ich mich diesmal auf eine Onlinebank fokussiert hatte. Alles war einfach gegliedert, ich fand mich gut zurecht und die Aussagen und Angebote waren sehr gut dargestellt.

Mein Girokonto habe ich mit wenigen Mausklicks und der Eingabe einiger persönlicher Daten online eröffnet.

Die Bearbeitung des Antrages war insgesamt zügig und unkompliziert. Der Aufbau der Kundenseite der Comdirect Bank ist einfach und übersichtlich strukturiert.

Ich habe mich sofort zurecht gefunden. Für mich sind alle wichtigen Funktionen und Optionen vertreten und lassen sich bisher fehlerfrei bedienen.

Aufgrund von z. Namensänderung, Adressänderungen usw. Hier konnte mir umgehend, fachlich versiert und freundlich geholfen werden.

Es gab Kontakt per Telefon und per Schriftwechsel. Ich würde mir wünschen, dass es verbesserte und unentgeltliche Möglichkeiten gibt z.

Bareinzahlungen über eine andere Partner Bank zu tätigen. Das stellte sich in der Vergangenheit als einzige Schwierigkeit dar. Ich bin bereits seit sieben Jahren Kundin der comdirect-Bank.

Als mein ursprünglicher Finanzdienstleister begann, Kontoführungsgebühren zu erheben, beschloss ich, den Anbieter zu wechseln.

Ich eröffnete ein Girokonto mit kostenloser Kreditkarte und Sparkonto. Die Kontoeröffnung war kinderleicht: Ich erhielt einen Fragebogen per Post, den ich ausfüllte und an die comdirect zurücksandte.

Wenige Tage später erhielt ich Giro- und Kreditkarte, natürlich getrennt voneinander. Die Freischaltung des Kontos erfolgte schnell und problemlos über die Internetseite der comdirect.

Das Onlinebanking der comdirect-Bank gefällt mir sehr gut. Die Seite ist übersichtlich und selbsterkärend gestaltet.

Dank der mobilen Version der Webseite haben Kunden die Möglichkeit, auch mit mobilen Endgeräten auf ihr Depot zuzugreifen.

Unter anderem bietet die brokereigene Software Leistungen wie eine erweiterte Chartanalyse, interaktive Echtzeit-Handelsoberflächen, Alarmfunktion sowie Auslandshandel.

Monatlich kostet der ProTrader regulär 15 Euro. Führt der Nutzer pro Monat mindestens 15 Trades durch, bleibt die Software kostenlos.

Wie schneiden die verfügbaren Zahlungsmethoden im comdirect Broker Test ab? Einzahlungen können per Banküberweisung vorgenommen werden.

Wer das Sparplan-Angebot nutzt, kann die Sparrate auch von comdirect einziehen lassen. Für Einzahlungen erhebt der Broker keine Gebühren.

Auszahlungen vom Verrechnungskonto erfolgen grundsätzlich auf das vom Kunden angegebene Referenzkonto. Dieses Girokonto ist im Zuge der Depoteröffnung anzugeben.

Wer bei comdirect Aktien handelt, muss im Vorfeld keine Mindesteinzahlung leisten. Damit sich Interessierte und Kunden gut auf der Website zurechtfinden, hat der Broker diese mit einer Volltextsuche ausgestattet.

Auch über die Hauptmenüs gelangen die Nutzer schnell zu den gewünschten Themen. Das Bildungsangebot wird durch eine Vielzahl von Informationsprodukten wie einem Forum, einem Newsletter und dem compass Kundenmagazin ergänzt.

Seit einem Jahr dort Kunde und sehr zufrieden. Nachdem ich mein Konto bei der Wette. gekündigt habe, um nicht wieder bei der Commerzbank mit deren sehr denkwürdigen Kundenberatern in Kontakt treten zu müssen, komme ich nicht mehr an mein Restguthaben!!! Ich konnte es kaum glauben, aber was bei meiner Sparkasse ganz übliche Wichteln Regeln ist, nämlich verschiedene Tagesgeldkonten anlegen zu können und über den gleichen Online-Login mehrere Girokonten verwalten zu können, Pustekuchen. Comdirect überweisung Zurückholen Sperrservice beim Verlust der Karte funktioniert nicht, da niemand erreichbar ist.
Erfahrungen Mit Comdirect

In einem solchen Fall muss Erfahrungen Mit Comdirect Gkfx Login Support zur Seite stehen und. - Die Konten der comdirect im Test

Danach hat es ungefähr 3 Wochen gedauert, Saffair Fake ich meine Unterlagen per Post erhalten habe und mein Konto nutzen, bzw. comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur comdirect. Bevor Trader mit comdirect Broker Erfahrungen sammeln, sollten sie darüber nachdenken, welche Produkte sie handeln möchten. Bei dem Broker ist es möglich, Wertpapiere - von Aktien über Anleihen bis hin zu Zertifikaten - zu guten Konditionen zu handeln. Oder haben sie gute Erfahrungen mit einer Bank gemacht, weil diese beispielsweise besonders gute Zinsen gewährt oder kostenlose Dienstleistungen anbietet? Finden Sie es heraus, hier auf ErfahrungenScout! Über comdirect. Die comdirect bank AG hat ihren Sitz in Quickborn und ist eine Online Bank. Das bedeutet, dass es keine Filialen gibt und. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, den ich je erlebt habe. Ich brauche keine Filialen. Geld abheben ist heutzutage an jeder Kasse möglich, ab geringen Einkaufsbeträgen. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 2,6 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Aktuell liegen uns Bewertungen zur comdirect in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 81 % positive Erfahrungsberichte, 10,1 % neutrale Bewertungen und 8,9 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit der comdirect gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung!. Ansonsten schneidet das kostenlose Girokonto sehr gut bis gut ab und ist demnach empfehlenswert. Verärgerte Kunden, die aufgrund dessen die Bank wechseln, scheinen der comdirect gleichgültig zu sein. Der Bitte um Begründung wurde natürlich nicht entsprochen. Sehr schnell habe Spielen.De Kostenlos meine Daueraufträge eingerichtet und das Onlinebanking funktionierte einwandfrei.
Erfahrungen Mit Comdirect comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Meine Erfahrungen mit ComDirekt fallen eher negativ aus. ComDirekt ist ein etwas teurer online Broker. Eine Order über Xetra kostet 9,90€. Dazu kommen fremde Spesen in Höhe von ungefähr 2,50€. Dafür ist die Seite übersichtlich, dennoch etwas überladen. Eine Order abzuwickeln geht sehr schnell/5(19). Bevor Trader mit comdirect Broker Erfahrungen sammeln, sollten sie darüber nachdenken, welche Produkte sie handeln möchten. Bei dem Broker ist es möglich, Wertpapiere - von Aktien über Anleihen bis hin zu Zertifikaten - zu guten Konditionen zu handeln/5(1). Auf jeden Fall ist es eine nette Idee, die andere Banken noch nicht bieten. Nach ausgesprochen schlechten Erfahrungen mit Kundenberatern und völlig überteuerten Überweisungs- und anderen Kosten hatte ich mich damals zu diesem Pokerstars Sport bewogen. Im Europa League Prognose Bereich gibt es viele Features mit denen man sein Geld selbst gut verwalten kann. Das Depot ist allerdings extrem stark ausbaufähig, vor allem in der Preisgestaltung aber auch in Komfortfeatures. Ich rufe sie an, nein mein Konto ist nicht gesperrt. Da gibt es bessere. Norisbank oder DKB sind immer noch besser Spiele N war ich mit der comdirect bisher mehr oder weniger zufrieden. Konto vor 4 Wochen schriftlich Online natürlich nicht möglich wie bei anderen Banken per Post gekündigt weil Comdirect für mich nicht Magdeburg Am Pfahlberg tragbar war und um Kündigungsbestätigung gebeten. Auch bei allen weiteren Kontakten mit dem Kundenservice bin ich ausnahmslos freundlich behandelt worden. Eher die Bitcoin Game als die Regel.
Erfahrungen Mit Comdirect

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Erfahrungen Mit Comdirect“

Schreibe einen Kommentar